VulkaMaar-Pfad ist schönster Wanderweg

Die Eifel ist Wander-Top! Das hat die Mehrzahl von rund 20.890 abgegebenen Stimmen der Leserinnen und Leser des „Wandermagazins“ in einer Online-Abstimmung nach 2008, 2011, 2013, 2015 und 2019 erneut entschieden. Der insgesamt schon siebte Gesamtsieg geht in der Mehrtageskategorie „Touren“ an einen Wanderweg in der Vulkaneifel: Der „VulkaMaar-Pfad“ ist „Deutschlands schönster Wanderweg 2021“. Die 27 Kilometer lange Strecke kam auf Platz 1 vor neun weiteren Strecken aus deutschen Mittelgebirgen. Hier der Eifelschreiber-Wanderbericht vom „VulkaMaar-Pfad“: „Auf dem Weg zum Urpferdchen“. ...

14. Juli 2021

14. Juli 2021: Dieser Tag wird in Teilen der Eifel als der Tag, an dem das Jahrhunderthochwasser kam in die Geschichtsbücher eingehen.  Eifelschreiber ist seit zwei Wochen für die Kölner Tageszeitungen im Hochwassergebiet unterwegs. Hier eine Fotodokumentation.

Mehr >

Romantisches am Rhein

Zwischen Bacharach und St. Goar/Goarshausen ist das Rheintal für Viele am Schönsten. Auf 22 Kilometern einer Doppeletappe des linksrheinischen RheinburgenWeges versteht man, warum.

mehr >

Rund um Burg Nideggen

Eine schöne, nicht allzu lange und teilweise spektakuläre Runde entlang Nideggens Wahrzeichen: den Rotsandsteinfelsen.

„Rund um Burg Nideggen“ weiterlesen

Eine besondere Welt

Im Museum Insel Hombroich bei Neuss erleben die Besucher „Kunst parallel zur Natur“, wie es sich Paul Cezanne einst erträumte. Ein lohnender Ausflug zu einem Spaziergang durch die renaturierten Erftauen mit Einblicken in die im Gelände verstreuten Ausstellungspavillons.

mehr…