Schlagwort: Eifelschreiber

„Grau Katt“ und andere Schrecken

Norderney ist schön, traditionell, gelegentlich gut versnobt und außerdem zur Cluburlaubsaison Deutschlands nördlichster Ballermann. In diesem vielschichtigen Biotop ermittelt Gent Visser,  Oberkommissar der kleinen Polizeiwache der Insel. Und kommt eines Tages einem Verbrechen auf die Spur, das Jahre zurückliegt. ...

Die Kirche des Maler-Pfarrers

In St. Luzia in Eschfeld im Islek hat sich der damalige Pfarrer Christoph März ein Denkmal gesetzt: Er hat die Kirche zwischen 1906 und 1921 mit mehr als 1000 Figuren in biblischen Szenen komplett ausgemalt. Heute ist die äußerlich eher schmucklose Pfarrkirche eines der bemerkenswertesten Gotteshäuser der gesamten Eifel. ...

Zu den Trasshöhlen

ACHTUNG: Auf Bitten der zuständigen Kreisverwaltung empfiehlt Eifelschreiber diesen Weg erst nach Aufhebung der allgemeinen Kontaktbeschränkungen im Zuge der Coronapandemie zu gehen! ...

Eifelschreiber bleibt Corona-frei

Liebe Freunde von Eifelschreiber,
Überall ist Corona das Thema Nummer 1. Verständlicherweise. Genauso wichtig ist es aber gerade in diesen Zeiten Informationen zu finden, Internetportale zu kennen, in denen das Virus und seine massiven Folgen für unseren Alltag gerade KEIN Thema sind: Corona-freie Seiten gesucht! Eifelschreiber möchte ein solches Angebot sein, so gut es geht. Deshalb taucht Corona hier nur als Überschrift für die „Corona-Walks“ auf: Spaziergänge und Wanderungen in der schönen Eifel, gerade jetzt im Frühling. Solange das noch erlaubt ist.
In diesem Sinne, bleibt gesund!
Eifelschreiber