Schlagwort: Wandern

Fernblickkoller

Die 15 Kilometer lange Eifelspur „So weit das Auge reicht“ belohnt den Wanderfreund mit spektakulären Aussichten. Doch bis es so weit ist, braucht man Geduld. ...

Der Weg zum Urpferdchen

Der VulkaMaar-Pfad zwischen Manderscheid und Meerfelder Maar führt zu einigen der schönsten Plätze der Vulkaneifel. Am Ende geht es in ein ursprünglich als Fest- und Turnhalle gebautes Museum im Bauhausstil: Im „Maarmuseum“ ist das Eckfelder Urpferdchen das bekannteste Exponat. ...

Die Pastorale

Mullerthal Trail – Route 3: 37 Kilometer vom Schiessentümpel über Beaufort, Larochette und Blummendall sind eine entspannte frühsommerliche Landpartie ganz im Zeichen von kleinen wilden Felsbächen, weiten Blicken auf dem Plateau und idyllischen Tälern. ...

In den Eifelfrühling (2)

Im zweiten Teil der Frühlingswanderung geht es in die Südeifel und die Luxemburgische Schweiz, neben der Vulkaneifel und der Rureifel eine der spektakulärsten Ecken der Großregion. ...

In den Eifelfrühling (1)

Die Wandersaison hat begonnen. Viele kennen den „Eifelsteig“, aber es gibt auch andere lohnende Weitwanderwege durch die Region. Zum Beispiel diese Route zwischen Brohl am Rhein und Trier. Eine Wander-Erzählung in zwei Teilen. Viel Vergnügen! ...

Die schönste Wanderhütte

Die Wanderhütte am „Brotpfad“ zwischen Blankenheim und Ripsdorf begeistert nicht nur die Eifelsteig-Freunde. Nachzulesen im Hüttenbuch. Aber warum? ...