Kategorie: Allgemein

„Europa ist kein Selbstläufer!“

Noch zwei Tage bis zur Europawahl in Deutschland. Eifelschreiber fragt  zum Abschluss der Themenwoche: Wie erleben Eifeler die EU in ihrem Alltag? Und was ist ihnen Europa heute noch wert? ...

Das Gute ist zu wenig bekannt

Wir in der Eifel leben mitten in Europa. In einem friedlichen Europa seit 70 Jahren. Ohne Grenzen mit einer Währung. Für rund 500 Millionen Menschen in 28 Staaten ist auch der freie Warenverkehr heute Alltag. Das alles gab es in Europa und erst recht in der Eifel noch nie. ...

Wenn der Wolf zurück ist

Selten hat sich eine vergessen geglaubte Furcht so schnell wiederbelebt: Der Wolf ist zurück!  Jetzt auch in Mützenich in der Eifel. Ein zeitlicher Zufall, doch schon morgen sollen die strengen Naturschutzbestimmungen für den Wolf mit einem Beschluss des Bundeskabinetts abgesenkt werden. ...

Der Grenzländer

Die Eifel grenzt im Westen an Luxemburg und Belgien, die topografischen und kulturgeschichtlichen Übergänge sind fließend. Bei Losheim wechselt die Grenze auf einem schmalen Streifen sogar im Meter-Takt. Mehr Grenze geht nicht. Hier lebt Michael Balter, der Grenzländer. ...

Das Mausefallendorf

In den Notzeiten des 19. Jahrhunderts erlernten viele Familien in Neroth das Drahtbinderhandwerk. Ein Produkt in verschiedenen Varianten wurde zum Verkaufsschlager: Neroth wurde das „Mausefallendorf“. ...