Schlagwort: Eifelschreiber

Landfrau sein – na klar!

Frauen, die auf dem Land leben, sind auch Landfrauen. So weit, so klar. 20.000 von ihnen sind aber auch in den Regionalgruppen des LandFrauenverbandes Rheinland-Nassau organisiert. Kochen, Backen, Stricken? Da fangen die Missverständnisse schon an. ...

Und der Bus kommt doch!

Wer in vielen Eifeldörfern mit dem Bus fahren will, kann Pech haben: Da kommt schon lange keiner mehr. Deshalb gibt es in der Region Bürgerbusse. ...

Die schönste Wanderhütte

Die Wanderhütte am „Brotpfad“ zwischen Blankenheim und Ripsdorf begeistert nicht nur die Eifelsteig-Freunde. Nachzulesen im Hüttenbuch. Aber warum? ...

„Den Stolz aufs Dorf wecken!“

Nicht jedes Dorf in der Eifel ist so selbstbewusst wie Eiserfey, Stadtteil von Mechernich. Doch immer gilt: „Das Dorf entscheidet über seine Zukunft selbst!“ Das sagt Rosemarie Bitzigeio aus Winterspelt. Die  59-Jährige ist nicht nur in der Eifel als Beraterin und Planerin bekannt. Sie ist die Ideen-Helferin fürs Dorf. Ein Eifelschreiber-Interview. ...

Die Flitsch ist da!

Exakt 17,569 Kilometer lang ist die Eisenbahnstrecke zwischen Kall und Hellenthal. Hier fährt auch heute noch eine der letzten Regionalbahnen der Eifel. Genauer wieder. Aufgepasst: Hier kommt die Flitsch! ...