Schlagwort: Felsenland Südeifel

Eifel hautnah: Die Sommerausgabe

Wer weiß mit wie viel Leidenschaft das Redaktionsteam von EIFEL HAUTNAH – DAS MAGAZIN die Themen aus der gesamten Eifel aussucht, der kann sich auf die neueste Ausgabe freuen. Und das ist unter anderem drin:

„Eifel hautnah: Die Sommerausgabe“ weiterlesen

Zur Klause auf dem Berg

Mit der Osteifel und der Vulkaneifel teilt sich das „Felsenland Südeifel“ den Titel der schönsten Wanderregion des Mittelgebirges. Hier ist der 16,7 Kilometer lange „Klausner Weg“ zwischen Schankweiler, Holsthum und dem Ferschweiler Plateau eine abwechslungsreiche Runde mit einigen Höhenmetern und reichlich Kulturgeschichte am Wegesrand.

>>

Mandrack-Passage und Bildcheslay

Auf einer faszinierenden deutsch-luxemburgischen Wanderreise über 27 Kilometer geht es auf halber Strecke zur „Mandrack Passage“ und kein Weg vorbei. Hier ist Schluss – wenn man breiter als 40 Zentimeter ist. ...

Felsenland

Wer Felsiges in der südlichen Eifel sucht, der macht gerne sofort den Sprung über die Sauer und in die Luxemburgische Schweiz. Das ist aber gar nicht nötig. Denn diese rund 17,5 Kilometer lange Rundtour ab Ernzen entlang der Hangkante des Ferschweiler Plateaus diesseits des Grenzflusses ist mehr als ein Ersatz.  Der „Felsenweg 6 -Teufelsschlucht“ wurde zum „Schönsten Wanderweg Deutschlands 2021“ in der Rubrik „Tagestouren“ nominiert. ...