Kategorie: Trömmelche

Der Zochleiter

Jeder Karnevalszoch braucht einen Leiter. In Dahlem heißt er seit 38 Jahren Felix Wawer. Lange genug, meint der 66-Jährige. Am kommenden Karnevalssontag ordnet er die jecken Fußgruppen und Wagen zum  letzten Mal.  ...

Ähzebär und Schelleböumche

„Wieverfastelovend“, Weiberfastnacht, heißt bis heute in vielen Eifeldörfern „Fetter Donnerstag“ –  in den Dialekten entsprechend übersetzt. Und da ist man schon mitten drin in den Besonderheiten des Eifel-Karnevals. In dem es auch den Ähzebär und das Schelleböumche gibt. ...

Jecke Eifel

Auch in der Eifel ist an diesen Wochenenden Karneval auf Kappen- oder Kostümsitzungen. „Alaaf!“ heißt es  dann aber längst nicht überall. Warum nicht? Was macht den Eifeler Karneval aus? Auf In die „jecke Eifel“. ...

Wie der Viererklub den Karneval erfand

Der Karneval in der Region ist quicklebendig. Sitzungen, Bälle, lange „Züge“ – und Tausende feiern mit. Doch die Anfänge des jecken Treibens waren einfach und bescheiden. In Jünkerath machte der „Vierklub“ den jecken Anfang. ...